Indonesien: Erdbeben der Stärke 7,3 erschüttert Insel Halmahera

Ein Erdbeben der Stärke 7,3 hat am 14. Juli abends (Ortszeit) die Inselgruppe der Nordmolukken erschüttert. Das Epizentrum des Bebens lag im Süden der zur Inselgruppe gehörenden Insel Halmahera. Medienberichten zufolge kam in der dünn besiedelten Region mindestens ein Mensch ums Leben, es gab Verletzte und lokal erhebliche Sachschäden. Ein Tsunamialarm wurde nicht ausgelöst.

Die betroffene Region liegt weit östlich von Sulawesi und allen anderen Regionen Indonesiens, die wir auf unseren Reisen besuchen.

Stand: 15. Juli 2019, Quelle Studiosus

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Archiv