Neuseeland Einreise

Ab sofort benötigen Schweizer BürgerInnen für vor der Ein- oder Durchreise eine elektronische Reisegenehmigung (NZeTA), und einen mindestens 1 Monat über das Rückreisedatum hinaus gültigen Reisepass. 

Wichtig: Das NZeTA wird sowohl benötigt, wenn Sie per Flugzeug ein- bzw. durchreisen, als auch bei Ein- oder Durchreise auf dem Land- oder Wasserweg.

Bürger anderer Nationalitäten bitten wir, sich bei der Botschaft zu erkundigen.

Reisende benötigen eine NZeTA, bevor sie an Bord des Fluges nach Neuseeland steigen. Es empfiehlt sich, einige Wochen vor Abflug eine NZeTA zu beantragen.

Der Antrag kostet NZD 9.00, wenn er mittels App gemacht wird, NZD 12.00 bei Beantragung via Internet Browser (Bezahlung mittels Kreditkarte,). Eine NZeTA gilt bis zu zwei Jahren und ermöglicht eine wiederholte Einreise nach Neuseeland, sofern Ihr Reisepass während dieses Zeitraums nicht abläuft.

Die Reisegenehmigung (NZeTA) wird unter folgender Adresse beantragt – offizielle Seite, bitte keine andere verwenden!

https://nzeta.immigration.govt.nz/

Die IVL (International Visitor Conservation and Tourism Levy)

Bei der Einreise in Neuseeland wird zusätzlich eine IVL Taxe verlangt. Diese Einnahmen fliessen in die touristische Infrastruktur wie auch den Schutz und die Erhaltung der neuseeländischen Natur.

Die IVL Taxen kosten NZD 35.00 und werden gleich bei der Beantragung des NZeTA’s mitverrechnet.

Änderungen jederzeit vorbehalten, Stand November 2019

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Blog Archiv